Kartenlegen mit Lenormand Karten 1

€250,00

Kartenlegen mit Lenormand Karten (blaue Eule) - ab JULI 2024

Gerne bringe ich dir ohne Buch das Lesen in den Karten bei! 
Du bekommst meine eigenen jahrelang erprobte Anleitung, in Form eines Flyers, mit.

DU hast bisher noch keine Erfahrung mit den Karten, dann starten wir mit dem Grundkurs und dem Häusersystem.

Um die Kosten transparent zu halten, ist dies ein reines ZOOM-Seminar!

Allerdings werden wir ein Abschlussseminar haben, wo ich euch dann
auch persönlich kennenlerne!!

Seminarkosten: 250 Euro   RABATTCODE nutzen! 

das Zertifikat nur nach Teilnahme aller Seminare und
bestandener Abschlussprüfung!


START: ab 2-3 Personen in kleinem Kreis -
 gerne auch in Speyer vor Ort 


insgesamt ´2 Tage am Stück 10-15.00 h  

Deine Sabine Lorenz



Allgemeine Geschäftsbedingungen – Kartenlegen Lenormand Karten 1

1) Die Seminargebühr ist bis spätestens 5 Werktage vor dem Seminarbeginn auf das Konto IBAN DE60 5479 000 000 100 2296 bei der Voba Kur- und Rheinpfalz zu überweisen.
Verwendungszweck: Jahresausbildung. Kontoinhaberin Sabine Lorenz. Ratenzahlungen können nach Rücksprache berücksichtigt werden.

2) Sollten Sie Ihre Teilnahme für einen Termin absagen müssen, erfolgt dies umgehend schriftlich oder per E-Mail. Wir versuchen dann einen Ersatztermin zu finden. Bei ersatzloser Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Seminarbeginn wird die volle Kursgebühr abzüglich einer Stornogebühr in Höhe von 75,00 Euro zurückgezahlt. Bei Stornierung bis sieben Tage vor Seminarbeginn wird die Frist der Kursgebühr zurückerstattet. Bei der Abreise später als sieben Tage vor Seminarbeginn ist die volle Kursgebühr fällig. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 3) Sollte ich aus wichtigen Gründen ein Seminar absagen müssen, wird zeitnah ein neuer Termin angeboten. Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, ein Seminar räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. Darüber hinausgehende Ansprüche entstehen nicht.

 4) Während eines Seminars erfolgen keine Heilbehandlungen. Die Teilnahme an den Seminaren ersetzt keine notwendigen ärztlichen oder heilpraktischen Maßnahmen. Gegenwärtige Heilbehandlungen sollten nicht unterbrochen oder aufgeschoben werden und auch zukünftige medizinische Behandlungen sollten nicht ohne qualifizierte Rücksprache aufgehoben oder aufgeschoben werden. Diese Entscheidungen unterliegen ausschließlich Ihrer Verantwortung. Auch ersetzt das Seminar keine juristische oder andere Beratung.

 5) Für den Fall, dass Sie sich vor Beginn des Seminars befinden oder sich in einer ähnlichen medizinischen oder Behandlungssituation befinden, ist dies der Veranstalter vor Beginn des Seminars. DU trägst die volle Verantwortung für dich selbst und deine Handlungen und stellst die Veranstalterin von jeglichen Haftungsansprüchen frei. Regressansprüche und eine Regresspflicht bestehen nicht.

 6) Auch haftet die Veranstalterin nicht für Ihre Ziele des Seminarbesuchs und des Erfolgs. Insoweit können auch keine Ansprüche gegen diese geltend gemacht werden.

 7) Die Teilnehmer übernehmen Eigenverantwortung für ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminars. Sie bewahren Stillschweigen über alle Informationen persönlicher Natur, von denen Sie während des Seminars Kenntnis erlangen. Auch erklären Sie diese, dass Sie die Unterlagen und Informationen nicht Dritten zugänglich machen oder diese weiterreichen oder diese gewerblich nutzen, es sei denn, dass die Veranstalterin dies im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung schriftlich genehmigt hat. Die während der Seminare ausgehändigten Skripte unterliegen ausschließlich dem Urheberrecht der Veranstalterin. Eine unerlaubte Vervielfältigung und/oder Weitergabe stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und hat urheberrechtliche Folgen und löst ebenfalls eine Vertragsstrafe aus.

8) Mit Absenden einer Anmeldung in schriftlicher Form oder per E-Mail erklärt die Teilnahme, dass ihm die vorgenannten AGBs bekannt sind und diese auch anerkennt. Auch wird hiermit ausdrücklich erklärt, dass dem Teilnehmer die AGB bekannt sind und ihm vorliegen.

Zurück nach oben